Armenischer Jugendtreff

In Zusammenarbeit mit anderen armenischen Organisationen, finden seit 1987 jedes Jahr zwei Jugendtreffs statt. Einmal im Sommer und einmal im Winter finden sich Armenier aus ganz Deutschland und Umgebung, für 3- 4 Tage, zusammen und bilden sich durch Vorträge/Präsentationen, lernen die armenische Kultur kennen, knüpfen Kontakte und feiern zusammen. Der Ort ist immer verschieden (fast immer innerhalb Deutschlands). Jedoch ist es jedes Mal erstaunlich, wie viele Armenier einen langen Weg (manchmal über 800 km) auf sich nehmen nur um dabei zu sein. Durch Fahrgemeinschaften aus den jeweiligen nahen Großstädten, lernt man immer mehr nette Armenier in seiner Umgebung kennen, welche den langen Weg erheitern.

Projektseite armenischer Jugendtreff:

JT


Travel Armenia

Mit diesem Projekt planen wir die Bereitstellung von Informationen zu Projekten die jungen Armeniern aus der Diaspora ermöglichen ihr Heitmatland zu besuchen, die Kultur und Sprachkenntnisse zu erweitern und aktiv an sozialen Projekten in Armenien mitzuwirken. Es sind solche Projekte wie z.B. „Ari Tun“ oder „Birthright Armenia“, welche der armenischen Jugend in der Diaspora einen weiten Einblick in ihre Wurzeln ermöglichen. Durch die Unterstützung der Jugendlichen zur Teilnahme an solchen Projekten möchten wir den interkulturellen Geist der armenischen Diaspora zur Identitätsfindung wecken. Wir werden dieses Projekt bis Mitte 2015 in die Tat umsetzen und freuen uns schon auf die Teilnehmer.

Fortschritte und andere Einzelheiten werden auf unseren Social Media Seiten/Gruppen bekanntgegeben:

TA