Armenian Generel Benevolent Union – AGBU

EddyK

Jeden Sommer kommen Hunderte an die 12 AGBU rund um die Welt stattfindenden Camps, bereit neue Fähigkeiten zu entwickeln. Die Sonne und die frische Luft genießen und das Wissen über das armenische Erbe vertiefen.

Mit einer Reihe von Aktivitäten wie Basteln, Angeln, Wandern, Reiten, Musik, Schwimmen und vieles mehr, lernen AGBU Camper ständig und haben vor allem Spaß dran. Der besondere Fokus liegt auf das Vermitteln von Sprache, Lieder, Tanz und Geschichte.

  • Antranik Scout Camp – Dilijan, Armenien
    • Als erstes AGBU Camp in Armenien, vereint das Antranik Scout-Programm jährlich Hunderte von Jugendlichen mit Leidenschaft für Abenteuer. Das Camp ist der ideale Ort für den weltweiten Pfadfinder, zu interagieren und sich zu entwickeln.

Die elf weiteren AGBU-Camps sind rund um die Welt verteilt (Bulgarien, Frankreich, Syrien, den USA, Argentinien, Iraq, Libanon).

  • Ferienlager:
    • Es werden Aufenthalte in 12 verschiedenen Camps auf der ganzen Welt angeboten
  • Kultur:
    • Kunst und Musik Akademi
    • Tanzgruppen
    • Theater Gruppen
    • Chöre
    • Musical Gruppen

Nach der für das Armenische Volk so schrecklichen Zeit Anfang des 20. Jahrhunderts fühlte sich Boghos Nubar (Mitgründer und erster Präsident) durch seinen nationales Denken und Empfinden verpflichtet eine Organisation ins Leben zu rufen, welche zur Wiederzusammenführungen und Erhaltung des armenischen Volkes dienen sollte. Dies geschah dann auch am 15. April 1906 in Kairo (Ägypten). Boghos und 9 weitere Gründungsmitglieder setzten sich das Ziel, ein Volk welches verfolgt, gequält und zerstreut wurde wieder zusammen zu führen.

Im laufe viele Jahre wurden diverse Institutionen auf der ganzen Welt eröffnet wie zum Beispiel Schulen in den USA, Griechenland, Libanon etc. des Weitern wurde auch Kindertagesstädten, Suppenküchen und Ferienlager ins Leben gerufen. Auch wurden Stipendien für Studierende vergeben, im Bereichen wie Leichtathletik und Darstellende Kunst Unterstützungen geleistet.

Weitere Informationen über AGBU Camps & Anmeldung per E-Mail youth@agbu.org (Englisch)

AGBULogo

Youth Corps

EddyK

Die Armenian Youth Federation of Canada eröffnete 2011 ein Sommer Camp in Vanadzor, der dritt größten Stadt Armeniens. Die Idee war ein zweiwöchiges Camp zu organisieren für Kinder im Alter von 8-14 Jahren aus Waisenhäusern und benachteiligten Familien aus der Umgebung.

Neben Spielen und Gruppenaktivitäten bekommen die Kinder die Möglichkeit Unterricht in Englisch, IT, Gesundheit, Geschichte etc. zu erhalten. Zusätzlich werden sie mit täglichem Mittagessen und Snacks sowie Schulutensilien versorgt.

Natürlich wäre all dies nicht möglich ohne unsere hilfsbereiten und engagierten freiwilligen Mitglieder, die in diesen zwei Wochen das Camp betreuen als Berater, Lehrer und Aufsichtspersonen.

Diese Erfahrung wird von ehemaligen Freiwilligen sowohl als herausfordernd als auch lohnend beschrieben.

  • Zweiwöchiges Sommer-Camp für Kinder in Armenien im Alter von 8-14, vor allem aus Waisenhäusern und anderen benachteiligten Familienverhältnissen. Neben Spielen und Aktivitäten erhalten die Kinder Unterricht in Englisch, Computer, Gesundheit und Geschichte. Die Freiwilligen unterstützen die Umsetzung des Projekts als Ratgeber und Betreuer
  • Freiwilligenarbeit in einem Sommer-Camp in Vanadzor, der drittgrößten Stadt Armeniens
  • Aufenthaltszeitraum: zwei Wochen im Juli
  • Bedingungen
    • Alter: Bewerber ab 18 werden bevorzugt, aber auch Jüngere können sich bewerben
    • Sprachkenntnisse: Armenisch verstehen und sprechen
    • sonst.: Mitglied der Armenian Youth Federation AYF sein
  • Anmeldung: bis Februar
  • Abwicklung der Anmeldung: online Formular ausfüllen
  • Internetseite: http://www.ayfcanada.org/yc/

YouthCorpsLogo3-150x120

Young Life Armenia Camp

EddyK

Zusammenarbeit mit Projektleitern und Kindern zum Renovieren von Wohnheimen, Spiel- und Sportplätzen etc.

  • Freiwilligenarbeit in einem Sommer-Camp in der Umgebung von Jerewan
  • Aufenthaltszeitraum: im Zeitraum von Juni bis Oktober möglich, 1-2 Wochen
  • Bedingungen
    • Alter: Bewerber ab 18 werden bevorzugt, aber auch Jüngere können sich bewerben
  • Kosten: 750 $ ; enthalten sind Unterbringung, Verpflegung, Exkursionen, Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • Unterkunft: stellt die Organisation zur Verfügung
  • Abwicklung der Anmeldung: online Formular ausfüllen
  • Internetseite: http://armeniacamp.younglife.org/Pages/default.aspx

Service Armenia Paros Foundation

EddyK

100for100

Seit 1999 hat die Strauch-Kulhanjian Familie als treibende Kraft für die Paros Foundation (seit 2006 mit Sitz in Kalifornien) daran gearbeitet ein Bewusstsein für den armenischen kulturellen Reichtum zu wecken und weltweit zu verbreiten.

Das Ziel der Paros Foundation besteht darin qualitativ hochwertige einflussreiche Nichtregierungsorganisationen zu entwickeln, die in Armenien die Arbeitsumwelt und Ressourcen fördern sollen.

Die Paros Foundation arbeitet mit sechs Organisationen zusammen, die in Zusammenhang mit Kunst, Kindern und Menschen mit Behinderungen stehen.

Die Organisation heißt Freiwillige aus der ganzen Welt willkommen.

  • Wiederaufbau und Restaurierung von Schulen und Gemeinden und andere Projekte; Exkursionen; Gruppenaktivitäten
  • Aufenthaltszeitraum: Ende Juni bis Ende Juli
  • Bedingungen
    • Alter: 17 – 24 Jahre
    • Sprachkenntnisse: nur Englisch erforderlich
  • Kosten: 2000 $, Anreisekosten nicht inklusive!
  • Unterkunft: Hotel/Hostel
  • Fristen
    • Anmeldung: 01.04.2015
    • Zahlung: 1000$ zum Zeitpunkt der Anmeldung; weitere 1000$ bis zum 01.04.
  • Abwicklung der Anmeldung: online Formular herunterladen
  • Internetseite: http://www.paros-foundation.org/pr/cm-2014-02-service-armenia-2014/#.VFoLvPmG9y2

Habitat for Humanity – Global village program

EddyK

hfh-global-village

Habitat for Humantity Armenia hat das Global Village Programm eingeführt, welches Kurztrips nach Armenien organisiert zur Errichtung und Restaurierung von bedürftigen Häusern und Wohnungen. Die Freiwilligen aus der ganzen Welt ermöglichen sozial benachteiligten Familien ein würdiges eigenes Heim aufzubauen und haben dabei Kontakt zu weiteren Diaspora Armeniern, zu den Organisatoren und den Gastfamilien und ihrem Umfeld.

Beeinflusse das Leben vieler hilfsbedürftiger Familien positiv durch dein Engagement, reise in deine Heimat für einen guten Zweck und lerne junge Menschen mit ähnlichen Idealen kennen!

  • Die eigenen armenischen Wurzeln entdecken; Kontakt zu Armeniern aus Armenien und der Diaspora aufbauen; armen Familien ein Zuhause ermöglichen; sich sozial engagieren
  • Freiwilligenarbeit bei der Errichtung und Restaurierung von bedürftigen Häusern und Wohnungen in Yerevan und Tavush, um den Menschen ein Zuhause zu ermöglichen
  • Aufenthaltszeitraum: April – 4. May 2015  oder 11.-22. September 2015
  • Bedingungen
    • Alter: 13-18 Jahre
  • Kosten: Anreise-Kosten etc. werden selbst getragen
  • Unterkunft: Hotel/Hostel
  • Internetseite: http://www.habitat.am/index.php/en/get-involved/volunteer-programs/global-village

DIASPORA – Summer School Program

EddyK

hayrenaysor

 

  • Die eigenen armenischen Wurzeln entdecken; Kontakt zu Armeniern aus Armenien und der Diaspora aufbauen; Sprache und Kultur vertiefen; an kulturellen Events teilnehmen
  • zwei- bis vierwöchige Kurse im Sommer:
    • Armenisch-Sprachkurs 07.07.-02.08.
    • Training für Diaspora-ArmenischlehrerInnen 14.07.-02.08.
    • Armenische Tanz- und Gesangskurse 21.07.-02.08.
    • Kurse für Armenische Journalisten in der Diaspora 21.07.-02.08.
    • Kurse für Gemeinde-Aktivisten in der Diaspora 21.07.-02.08.
  • Aufenthaltszeitraum: s.o.
  • Bedingungen
    • Alter: offen für jedes Alter
  • Kosten: Anreisekosten werden vom Teilnehmer getragen;
  • Unterkunft: wird von der Organisation bereitgestellt
  • Anmeldung: 30.05.2015
  • Internetseite: http://en.hayernaysor.am/

Christian Youth Mission to Armenia

EddyK

cyma

CYMA dient zur Stärkung der armenischen Gesellschaft und zur Errichtung einer Brücke zwischen der Diaspora Jugend und ihrer Heimat durch die Teilnahme am sozialen, religiösen, beruflichen und kulturellen Leben in Armenien.

CYMA ist eine Mission der westlichen Diözese und empfiehlt jedem Armenier und jeder Armenierin ihre spirituelle und kulturelle Identität zu erfahren und zu erleben. Gegründet wurde die Organisation im Jahr 2004 von seiner Eminenz, Erzbischof Hovnan Derderian und hat über 139 Armenierinnen und Armenier in ihre Heimat gebracht.

Jedes Jahr ist anders als die vorherigen Jahre und bietet tolle Erfahrungen.

  • Exkursionen zu alten spirituellen und kulturellen Monumenten; Praktikum in einer Institution deiner Wahl; Einführung in die heutige Armenische Gemeinschaft; junge Menschen von überall auf der Welt treffen
  • Aufenthaltszeitraum: 1. – 30. Juli
  • Bedingungen
    • Alter: 18 – 29 Jahre
  • Kosten: 3500 $
  • Unterkunft: gemietete Wohnungen
  • Abwicklung der Anmeldung: online Formular ausfüllen
  • Internetseite: http://www.cyma-wd.org/content/2014-cyma-wd-program

Armenian Youth Federation

EddyK

1926045_842120622480157_939260839_o

Die AYF begann mit dem armenischen Praktikumsprogramm 1992, um Armenier in der Diaspora dazu zu ermutigen Armenien zu besuchen und Freiwilligenarbeit zu leisten. In den letzten 22 Jahren hat die AYF über 150 Teilnehmer in ihre Heimat geschickt. Dieses Programm sucht motivierte Leute, die ihren Sommer von Mitte Juni bis Mitte August Projekten in Armenien widmen möchten.

Die Freiwilligen werden in staatlichen Instituten, privaten Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen untergebracht, die ihren Interessen und beruflichen Perspektiven entsprechen.

Unter der Woche gehen die Freiwilligen ihren Aufgaben im Praktikum nach, während sie an den Wochenenden an Gruppenaktivitäten und Exkursionen durch Armenien teilnehmen. Ein viertägiger Ausflug nach Artsakh ist auch inbegriffen.

Es werden außerdem Sprachkurse, kulturelle Events und andere Aktivitäten angeboten.

  • Von Montag bis Freitag arbeiten die Freiwilligen täglich 6 Stunden in der zugeteilten/gewünschten Firma/Institution etc.; Freizeit kann individuell genutzt werden und an den Wochenenden verpflichtende Teilnahme an gemeinsamen Exkursionen und eine viertägige Reise nach Artsakh
  • Zweimonatiges Praktikum in Yerevan in fast allen Bereichen
  • Aufenthaltszeitraum: 16.Juni bis 18. August
  • Bedingungen
    • Alter: 18 +
  • Kosten: 1000 $
  • Unterkunft: abhängig von der Größe der Projektgruppe in Wohnungen oder Häusern mit dem Projektleiter
  • Fristen
    • Anmeldung: bis März
    • Zahlung: 500 $ müssen bereits mit der Bewerbung in Form eines Checks geschickt werden, die restlichen 500 $ nach Eintreffen der Zusage
  • Abwicklung der Anmeldung: online Formular runterladen; 2 Empfehlungsschreiben; Lebenslauf; per Post schicken
  • Internetseite: http://www.ayf.org/programs/internship/

Armenian Volunteer Corps

EddyK

MountainsLogo

Entstanden ist die Organisation AVC durch einen jungen Mann der für 2 Jahre wohltätige Dienste in Armenien geleistet hat. Während dieser Zeit verliebte er sich in eine Armenierin. Daraus resultierte AVC, eine unabhängige Organisation, die durch kostengünstige, sichere und erfüllende Service-Projekte Freiwilligenarbeit in Armenien für alle möglich machen würde. Dabei halfen ihm zwei gleichgesinnte Freunde und im Jahre 2000 war AVC geboren.

AVC ist die größte Organisation ihrer Art in Armenien. Bis Dato waren Freiwillige aus über 34 verschiedenen Ländern mit Hilfe von AVC in Armenien. Eine obere Altersgrenze gibt es nicht (ältester Teilnehmer war 74 Jahre alt).

AVC bietet freiwilligen ab 21 Jahren einen Mindestaufenthalt von einem Monat bis zu einem Maximum von einem Jahr um in Armenien, in einer Branche ihrer Wahl zu arbeiten. Praktika sind das ganze Jahr über in einer Vielzahl von Branchen und Organisationen, einschließlich Wirtschaft, Bildung, Umweltwissenschaften, Kunst und Kultur, Finanzen, Gesundheit, staatliche und nichtstaatliche Organisationen zu finden. Neben Praktika, bietet AVC alle logistischen Unterstützungen wie Abholservice vom Flughafen, das Kennenlernen anderer Armenier, armenische Sprachkurse und vieles mehr an.

AVC bietet über 350 aktive Partner (Unternehmen, Agenturen, Institutionen etc.) wo die Freiwilligenarbeit geleistet werden kann, je nach Interesse und Wunsch des Bewerbers. Außerdem kümmert sich AVC um die Unterbringung in Gastfamilien, das Abholen vom Flughafen und Armenisch-Unterricht.

AVC bietet über 350 aktive Partner (Unternehmen, Agenturen, Institutionen etc.) wo die Freiwilligenarbeit geleistet werden kann, je nach Interesse und Wunsch des Bewerbers. Außerdem kümmert sich AVC um die Unterbringung in Gastfamilien, das Abholen vom Flughafen und Armenisch-Unterricht.

  • Freiwilligenarbeit in verschiedenen Sektoren oder Organisationen, (z.B. Kunst, Wirtschaft, Gesundheit, Politik, Wissenschaft etc.)
  • Aufenthaltszeitraum: das ganze Jahr über möglich, Zeitraum min. 1 Monat bis max. 1 Jahr
  • Bedingungen
    • Alter: mind. 21 Jahre
    • Sprachkenntnisse: Armenisch, Englisch oder Russisch
  • Kosten: 150 $ Spende, Flugticket nicht inklusive
  • Unterkunft: Gastfamilie
  • Anmeldung: jederzeit möglich
  • Abwicklung der Anmeldung: online Formular ausfüllen
  • Internetseite: http://www.armenianvolunteer.org/

Ari Tun

EddyK

Durch die Teilnahme an dem Ari Tun Programm hast du Gelegenheit eine Welt aus Geschichte und Kultur, deiner eigenen ethnischen Heimat kennenzulernen.

Gleichzeitig bekommst du die Möglichkeit bei gastfreundlichen armenischen Familien zu leben und Freundschaften mit Gleichgesinnten aus der ganzen Welt zu knüpfen.

Dieses Projekt ist von großer moralischer, psychologischer, politischer und geschichtlicher Bedeutung. Ziel ist es dafür zu sorgen, dass die Diaspora Armenier den armenischen Lebensstil und die Traditionen ihres Heimatlandes kennenlernen und mit einem verstärkten Bewusstsein für die armenische Identität in ihr Herkunftsland zurückkehren.

  • Die eigenen armenischen Wurzeln entdecken; Kontakt zu Armeniern aus Armenien und der Diaspora aufbauen
  • Zweiwöchiger Aufenthalt in einer Gastfamilie in Yerevan inkl. viertägigem Camping
  • Bedingungen
    • Alter: 13-18
  • Kosten: An- und Abreise-Kosten müssen selbst getragen werden
  • Unterkunft: in Gastfamilien
  • Anmeldung: 1 Monat vor dem gewünschten Zeitraum
  • Internetseite: http://aritun.am/en/

aritun